Hoodie – Mini Melian

[Werbung]

ezy watermark_12-09-2019_19-36-24

Der Mini Melian von Melian’s kreatives Stoffchaos ist mein persönlicher Liebling. Aus diesem Schnittmuster habe ich meinen Jungs bisher die meisten Hoodies genäht. Warum? Der Hoodie sitzt perfekt vom Schnitt und die überlappende Kapuze gibt ihm noch das letzte I-Tüpfelchen. Die vielen Schnittmöglichkeiten laden einfach zur Kreativität ein. Also ihr merkt: mein Lieblingshoodie.

ezy watermark_11-10-2019_21-14-38

Variante 1: Bulli-Wilma-Melian

Wilma und die Jungs – die Jungs und Wilma. Eine Liebe! Daher wünscht der Große sich auch, wann immer er geht, Wilma auf seiner Kleidung zu haben. Da Wilma nunmal 50% Mops und 50% French Bulldog ist (und dies mit ihren Ohren auch sehr wörtlich nimmt), gar nicht mal so leicht für mich. Daher suche ich immer wieder nach schönen Stoffen, wo die Jungs ihre Wilma drin erkennen.


Verwendete Stoffe:

 

Variante 2: Mops-Wilma-Melian

Zur ausgleichenden Gerechtigkeit gab natürlich auch eine Mopswilma 😉


Verwendete Stoffe:

  • French Terry mit Möpsen
  • Jersey Anthrazit (vermutlich von Tedi)
  • Jersey Beige (vermutlich ein Reststück von Stick&Style)

 

Variante 3: No Drama – Lama 

Den Stoff habe ich bei Stick&Style gesehen und hatte gute Laune. Alleine aus diesem Grund musste ich ihn kaufen. Schlussendlich ziert er nun meinen Mini-Gute-Laune-Bär.


Verwendete Stoffe:

 

Variante 4: Everyday Style – Melian

Einfach einmal etwas unauffälliges. Blau-weiß immer zur Jeans und daher perfekt für uns.


Verwendete Stoffe:

 

Variante 5: Der Herbstfuchs – Melian

Die Stoffe in der Kombination mag ich sehr. Bei meinen beiden Blondschöpfen mit ihren blauen Augen passen die Farben einfach perfekt.


Verwendete Stoffe: